LehrerbildungEin Rennsolarmobil mit Lichtgeschwindigkeit
Das Rennsolarmobil fährt allein mit der Energie des Lichts. Die leistungsfähigen Solarzellen funktionieren sogar bei Regenwetter. Wir lernen Eigenschaften und Anwendungen der Solarzellen kennen. Rollversuche an der schiefen Ebene fliessen in die Planung und Entwicklung des Solarmobils ein. Für das Spiel mit Sonnenlicht und Geschwindigkeit löten wir eine einfache elektrische Umschaltung. Zahnräder bilden ein Untersetzungsgetriebe und bringen die Kraft des Motors optimal auf die Räder. Radsätze auf Mass erstellen wir auf der Räderschleifeinrichtung. Der Bausatz erfüllt die Bedingungen von formel-s. Im Rennen treffen die originellen und schnellen Fahrzeuge aufeinander.
Kurse:
Lernwerk Bern
26.-27. März 2022 Münsingen
Infos und Anmeldung: www.lernwerkbern.ch

 
Projekttage in SchulenJugendsolarwochen Energietal Toggenburg
Infos auf: www.energietal-toggenburg.ch

 
St.ArbogastTageskurse im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis (Vorarlberg)
Infos und Anmeldung: www.arbogast.at

 
WerkstattIm Atelier werden unsere Bausätze hergestellt  (Besuch mit Anmeldung willkommen)